Wissensdatenbank
POSH GmbH > Support-Center > Wissensdatenbank

Suchbegriff(e)


Zeichnung im Ursprung platzieren

Lösung

Für eine bestmögliche Geschwindigkeit und um ein verzögerungsfreies Ansprechen des DraftBoard Zeichen-Assistenten zu erhalten, ist eine Platzierung der Zeichnungselemente in der Nähe des Ursrpungs (= Nullpunkt) des Koordinstensystems der Zeichung empfehlenswert.

Speziell nach einem DXF/DWG-Import von Architektur-Daten im z.B. Gauss-Krüger Koordinatensystem können sehr weit vom Nullpunkt des Koordinatensystems entfernte Zeichnungselemente, oftmals vom Benutzer unbemerkt, erzeugt werden.

Um dies zu kontrollieren, einen Mittelpunkt-Kreis mit den X/Y/Z-Koordinaten = 0 und einem Durchmesser von z.B. 1000 oder 10000 Metern (ggf. auch mehr) anlegen. Nach einem "Zoom Alles" (Win: Strg+F / Mac: Apfel+F) wird der oben erzeugte Kreis, welcher mit dem Mittelpunkt auf dem Ursprung der Zeichnung liegt, sowie die bestehende Geometrie in dem maximal möglichen Bildschirm-Maßstab dargestellt.

Sollte die Zeichnung nun vermeintlich 'leer' erscheinen, wurde aufgrund eines sehr großen Abstand von oben erzeugtem Nullpunkt-Kreis zur bestehender Geometrie entsprechend weit heraus gezoomt und somit der Bildschirm-Maßstab stark verkleinert (s. Lupen-Werkzeug).


Um die Zeichnungselemente besser sehen zu können, diese komplett markieren (Win: Strg+A / Mac: Apfel+A) und ggf. auch die Konstruktionspunkte mit "Layout > Punkte Zeigen" einblenden.

Zur Platzierung in der Nähe des Ursrpungs nun einfach die Zeichnungselemente (! ohne den Nullpunkt-Kreis !) per Fenster-Selektion markieren und ungefähr in die Mitte des Nullpunkt-Kreis und somit Ursprung der Zeichnung schieben. Die erzeugten Nullpunkt-Kreise löschen.

Verwandte Artikel Absturz bei DXF/DWG-Export
Zeichen-Assistent ohne Funktion
Kreis am Mittelpunkt anfassen
Grundeinstellungen definiert in Vorlagendatei speichern
Abmessungen von Geometrie inkorrekt
Artikeldetails
Artikel-ID: 30
Kategorie: Tips & Tricks
Datum (erstellt): 19.11.2010 - 18:24:23
Aufrufe: 369

 
« Zurück