Wissensdatenbank
POSH GmbH > Support-Center > Wissensdatenbank

Suchbegriff(e)


Konfiguration der Auswahlmaske einfach zurücksetzen

Lösung

Die DraftBoard Auswahlmaske ("Bearbeiten > Auswahlmaske...") ist ein leistungsfähiges Werkzeug, um speziell in komplexen Zeichnungen zu bearbeitende Zeichnungselemente nach den Eigenschaften Typ, Layer und Farbe (und beliebigen Kombinationen davon) selektieren zu können.

Wird die Auswahlmaske z.B. aus Platzgründen geschlossen, so bleibt die vom Benutzer definierte Konfiguration der Auswahlmaske erhalten und kann somit weiter für eine Selektion der gewünschten Zeichnungselemente genutzt werden.

Um wieder alle Zeichnungselemente selektieren zu können, d.h. die vom Benutzer definierte Konfiguration der Auswahlmaske zurückzusetzen, muss die Auswahlmaske nicht nochmals geöffnet werden sondern kann durch Auswahl eines beliebigen Werkzeugs der Werkzeugpalette schnell zurückgesetzt werden.



Eine Benutzerkonfiguration der geschlossenen Auswahlmaske kann in Verbindung mit dem Markieren-Werkzeug nur dann verwendet werden, wenn das Markieren-Werkzeug bereits vor Schliessen der Auswahlmaske ausgewählt wurde. Ansonsten würde ja bereits die Auswahl des Markieren-Werkzeugs die Benutzerkonfiguration der geschlossenen Auswahlmaske wieder aufheben.
Um alle Zeichnungselemente basierend auf einer Benutzerkonfiguration der geschlossenen Auswahlmaske zu markieren, kann der ansonsten dazu hilfreiche Doppelklick auf das Markieren-Werkzeug (s. "Schnellzugriff auf Markieren-Werkzeug") nicht verwendet werden (s.o.).

Alternativ dazu entweder den Menüeintrag unter "Bearbeiten > Alles markieren" (Win: Strg+A / Mac: Apfel+A) ausführen oder eine Fenster-Selektion der kompletten Zeichnung mit dem Markieren-Werkzeug ausführen.
Verwandte Artikel Absturz bei DXF/DWG-Export
Zoom Alles Befehl funktioniert nicht
Detailierungen zwischen Ansichten verschieben
Schnellzugriff auf Markieren-Werkzeug
Übertragen von Zeichnungsinhalten in Office-Programme
Artikeldetails
Artikel-ID: 27
Kategorie: Tips & Tricks
Datum (erstellt): 19.11.2010 - 18:20:17
Aufrufe: 219

 
« Zurück